Anna Portrait 2020_05_1_edited.jpg

ANNA KRAUSE 
...das bin ich

"Ein Hund, den eine Pusteblume überrascht.

Eine Landschaft, die zum Wagnis verlockt.

Das Spiel des Grases mit dem Wind.

Die Einzigartigkeit jeder Blume, wie sie der Sonne für das Licht dankt.

Der Stolz einer Gans.

Wärme der Hauswand am Nachmittag.

Das Triviale fängt mich und wird zum Hauptdarsteller meiner Bilder."

"Tiere mit ihren Charaktereigenschaften inspirieren mich in einer besonderen Weise zu spielerischen Experimenten.

Dabei nehmen uns die Protagonisten an die Hand und wir brechen auf zu einer Reise in ein Abenteuerland oder begleiten sie zu ihrer Perspektive auf unsere menschliche Welt."

"Ich liebe Farben, das Leben ist so bunt!"

In Warschau  geboren verbrachte ich viele Sommerferien im Hause des Grossvaters, einem Maler und Bildhauer.

Meine Leidenschaft für die Malerei entdeckte ich aber erst viel später nach meiner Auswanderung nach Deutschland und vielen Jahren Tätigkeit in einem medizinischen Beruf.

 

Nach einer ersten autodidaktischen Phase begann ich eine kontinuierliche Ausbildung bei dem Neoimpressionisten Robert Hettich.

Es folgten erste kleine Ausstellungen in Hannover, Fulda, Irsee und Hameln.

Als Mitglied des Kunstvereins Worpswede weitere gemeinschaftliche Ausstellung mit Karl Oppermann, Peter Barthold Schnibbe, Robert Hettich und Otto Quirin.

 

Seit 2012 permanente Ausstellung in Hannover.

Künstler die meine Arbeiten inspiriert haben:

Robert Hettich, Stanisław Wyspiański, Otto Quirin, Edward B. Gordon, Jozef Polewka

sowie

Auguste Rodin, van Gogh, Toulouse Lautrec

Ausbildung:

  • ab 2012 freischaffende Künstlerin in Hannover

  • seit 2015 Mitglied im BBK, Hannover

  • seit 2009 Mitglied im Kunstverein Worpswede

  • seit 2006 diverse Workshops bei Boesner, Hannover

  • 2006 - 2014 Ausbildung bei Künstler Robert Hettich, Langenhagen

 

  • 1992 - 2012 Selbständig in eigener Praxis

  • 1987 - 1990 Wiederholung der Ausbildung in medizinischem Bereich zur Anerkennung in Deutschland

 

  • 1980 Auswanderung nach Deutschland

  • 1977 - 1980 Ausbildung in einem medizinischem Beruf

  • 1976 Abitur

Persönliche Ausstellungen:

 

2009 : Interieurpark, Gdansk/Danzig, Polen

2010 : Interieurpark, Gdansk/Danzig, Polen

2011 : Theater in der List, Hannover, Deutschland

2011 : Kunst in Bewegung, Großburgwedel, Deutschland

2011 : Kunstverein Worpswede, Blaues Haus, Deutschland

2011 : Aspria, Hannover, Deutschland

2011 : DZIP, Hannover, Deutschland

2013 : Kunstverein Worpswede, Blaues Haus, Deutschland

2013 : MVZ im Medicum, Fulda, Deutschland

2014 - 2015 : Hausarztpraxis Irsee, Irsee, Deutschland

Wettbewerbe und Performances:

 

The Colorfield Performance 2021

 

Luxembourg Art Prize 2020

Gemeinschaftliche  Ausstellungen:

 

2011 : "Begegnung als Inspiration", 

Kunstverein Worpswede, Blaues Haus, Deutschland 

zusammen mit: Karl Oppermann (D), Robert Hettich (D), Alice les Landes (D)

2012 : "Verträumte Zeiten",

Kunstverein Worpswede, Blaues Haus, Deutschland

zusammen mit:  Mitgliedern des Kunstvereins

2013 : "Oh happy day!", 

Kunstverein Worpswede, Blaues Haus, Deutschland

zusammen mit: Otto Quirin (D), Robert Hettich (D), Peter Barthold Schnibbe (D) u.a.

2013 : "Zeit der Engel",

Kunstverein Worpswede, Blaues Haus, Deutschland

zusammen mit: Otto Quirin (D), Rainer Madena (D), Prof. Hans Schulze (D), u.a.

2015 : "Und das Leben bewegt uns doch!",

Galerie Luise, Hannover, Deutschland

zusammen mit: Peter Barthold Schnibbe (D), Malern Linke (D), Jozef Polewka (PL)

2015 : "18. Zinnober",

BBK Hannover, Deutschland

zusammen mit Mitgliedern des BBK

2018 : "Das blaue Band",

BBK Hannover, Deutschland

2018 : "21. Zinnober",

BBK Hannover, Deutschland